Montag, 19. September 2011

Postbox 38/2011

Bist du bei deiner Arbeit manchmal auch wirklich erregt? Oder spielst du dass, wie die meisten Orgasmen auch vor?
- - -
/>
Du schreibst, dass du beim Sex mit deinen Kunden nicht kommst. Täuscht du dann eigentlich Orgasmen vor, um deinen Kunden das Gefühl von Bestätigung zu geben? Wenn ja, bemerken das deine Kunden manchmal?


Natürlich wird man körperlich stimuliert, gewisse Reaktionen bleiben da nicht aus. Zum Orgasmus kommt es aber quasi nie, weil ich mich nicht so weit fallen lasse, sondern gefühlsmäßig auf einer eher rationalen Ebene bin. Ein wenig Theaterspielen gehört dazu, übertriebenes Gestöhne mögen nach meiner Erfahrung aber auch die Kunden nicht, deshalb lasse ich das. Ein leichtes Stöhnen und Zeigen, dass da ein Mensch und keine Puppe liegt muss sein, aber mehr nicht.

Hat Viagra den job eigentlich anstrengender gemacht? Oder spielt das keine Rolle?

Eigentlich spielt das keine nennenswerte Rolle. Manchmal erleichtert das Ganze, weil grad ältere Kunden eben doch stabiler werden und man nicht die Hälfte der Zeit damit verbringt, das Teil zu massieren und das Ego wieder aufzurichten.

Was denken deine Eltern eigentlich, womit du dein Geld verdienst? Ich meine irgendwas musst du Ihnen ja sagen oder denken die, dass du Arbeitslos bist? Und ist es nicht schwer das ganze Geheim zu halten? lg

Für sie arbeite ich in einer Cocktailbar. Geheimhaltung ist nicht so das Problem, weil wir in unterschiedlichen Städten leben.

Trackback URL:
http://streetgirl.twoday.net/stories/postbox-382011/modTrackback

K (Gast) - 19. Sep, 16:51

"cock" stimmt ja schonmal ;-)

Merc (Gast) - 19. Sep, 22:15

Ich wollte schon sagen, es ist eien "cock"tail bar ;)
Kannst du denn ganz Normal Sex haben? Also Privat, oder wird das irgendwann eher gleichgueltig?
Deprifrei-Blog (Gast) - 20. Sep, 14:35

Deine Antwort zu der ersten Frage bestärkt mich in meinen Entschluss nie eine Nutte zu engagieren. Nur das Geld erregt dich und das ist echt kacke. Am Ende ist der Kunde doch auch nur eine Ware die Geld bringt.

Mico75 - 21. Sep, 00:46

ich glaube nicht, dass sie vom geld "erregt" wird. was erwartest du? dass sie sich aus barmherzigkeit mit den freiern einläßt?oder ne gratis nummer einlegt, weil der typ so nett ist? wohl eher nicht. sie bekommt geld für eine dienstleistung, so wie die meisten von uns. ich steh an der kasse in ner tanke und kriech da den leuten in den arsch. die meisten machens doch für geld.
wenn ich (mal) nen ons habe fallen auch sätze wie: du warst so toll, so hats mir noch keiner besorgt, das müssen wir wiederholen, blablabla.
ich habe höchsten respekt vor Nutten/Huren, mehr als vor jemandem, der mir vorgaukelt es ginge wirklich um gefühle.
Fickhase - 22. Sep, 14:40

Denkst Du, alle Prostituierte sind nymphoman und betreiben diesen Beruf, weil sie ständig Sex brauchen und jeder Freier sie erregt???

Natürlich ist der Kunde eine Ware, die Geld einbringt, die Prostituierte ist doch auch eine Dienstleisterin, die für Dienstleistung Geld bekommt. Tauschgeschäft, hier spielen keine Gefühle eine Rolle.

Ich glaube, Du hast das Prinzip Prostituierte nicht verstanden?
Erynnien (Gast) - 24. Sep, 21:13

Mehr Leute als man denkt arbeiten nur wegen des Geldes in ihrem Beruf (oder überhaupt).
Woher weißt Du, dass der Installateur, den du beauftragst (bzw. seine Gesellen) ihre Arbeit aus Leidenschaft und nicht nur wegen des Geldes machen? Oder die Kassierer im Supermarkt? Dein Arzt bzw. seine Hilfen? Willst du die alle vorher fragen?

Natürlich macht Streetgirl ihre Arbeit (vor allem) wegen des Geldes - und ein klein bisschen vermutlich auch, weil sie merkt, dass es ihren Beauftragern hinterher besser geht. Dass sie dabei auch noch sexuell befriedigt wird wäre ein Nebeneffekt - aber den verlangst Du doch vom TÜV-Inspekteur auch nicht, während er dein Auto anschaut....
Cpt_Koons (Gast) - 20. Sep, 16:12

Wenn es eine Top 10 der Fragen gäbe, die Prostituierten am häufigsten gestellt werden, würde "Bist Du da auch manchmal erregt?" sicher recht weit vorne landen. Und wahrscheinlich redet sich jeder zweite Freier ein, es mit der eigenen Performance in dieses "manchmal" zu schaffen. Glaube ich. Denke ich.

Deprifrei-Blog (Gast) - 20. Sep, 16:34

Mein Problem ist, dass ich mich einfach nicht selbst verarschen kann und mir einreden kann, dass die mich geil findet und aus dem Grunde stöhnt. Daher sind Nutten nichts anderes als gutbezahlte Sex-Schauspieler. Ob es für die beste Verarsche- Darstellung auch einen Sex-Oscar gibt? ;-)
Mico75 - 21. Sep, 12:35

nenn es nicht verarsche, nenn es autosuggestion. mal ohne witz, man muss sich manchmal selber einreden, dass man toll ist. positive gefühle zum selbermachen. stück für stück.
am ende buchst du dir eine nutte und am ende der nummer steht die frage im raum, wer jetzt wen bezahlen musst. ;-)

(vorsicht: schmaler grat zwischen selbstbewußtsein und selbstüberschätzung)
Fickhase - 22. Sep, 14:44

Nutten sind keine Sex-Schauspieler, denn sie schauspielern nicht, sie haben tatsächlich Sex mit anderen Menschen und das ist eine ziemliche Leistung. Ich könnte noch nicht mal einen fremden Mann küssen.

Wenn Du den Beruf der Prostituierten für Verarsche hälst, hast Du nix kapiert.

Und ja, es gibt in der Porno-Branche Auszeichnungen, z.B. die Venus.

Ich prophezeihe mal, dass Du nach Jahren Einsamkeit auch irgendwann mal bei einer "Nutte" landen wirst um überhaupt mal Sex zu haben!
studium (Gast) - 22. Sep, 16:34

cocktailbar hin oder her: deine eltern werden sich doch wundern, warum du nichts auf die reihe kriegst. kellnern, zumal in einer cocktailbar, ist doch wohl eher ein nebenjob...ich dachte, du willst studieren? das war wohl nix...

Mico75 - 22. Sep, 16:47

ich neige selten dazu, die meinung anderer als "extremen scheiß" zu bezeichnen aber ich glaub, grad ist so ein moment.
soso (Gast) - 22. Sep, 17:33

dass DU das sagst, wundert mich wiederum gar nicht. arbeiten an der tanke, ist in meiner weltsicht auch eher ein nebenjob..zumal du potential für mehr hättest. ebenso wie melanie. aber man muss nun einmal den moment zum absprung schon selbst finden. oder eben nicht.
Mico75 - 22. Sep, 17:42

klar ist das nicht DER tollste job aber jeder muss halt gucken, wo er bleibt. es kann oder will nicht jeder studieren. und auch ein studium garantiert nicht das man nicht als taxifahrer o.ä. endet.

ich habe vor jedem achtung, der arbeitet. egal in welchem job.
Stümmt (Gast) - 22. Sep, 19:47

da hast du auch wieder recht. touché.
Hurenbock (Gast) - 24. Sep, 18:59

Hey

Lust links zu tauschn? Ich berichte von der anderen Seite und auch nicht immer ganz ernst gemeint...Würde mich freuen...Greetz

Depri-Blogger (Gast) - 25. Sep, 16:04

Du führst ein ziemliches Doppelleben. Eltern wissen nichts von deiner Hurerei und bestimmt noch andere nicht. So ein verlogenes Leben muss doch auf Dauer anstrengen. Warum nicht zu diesem Leben stehn? Du bestiehlst ja niemanden.

Mico75 - 26. Sep, 01:08

warum muss man eigentlich immer eine wertung über andere abgeben? sie wird sich ihre gedanken schon gemacht haben. und gerade wenn es um sex geht, egal ob als arbeit oder als freizeit gestaltung, ich weiß nicht, ob eltern das wirklich wissen sollten ;-)

es ist leider so, dass vorurteile und klischees die meinung über berufe etc bestimmen. den stress würde ich mir auch ersparen wollen.
Leserin (Gast) - 1. Okt, 11:40

und nicht nur sich selbst...

Wozu sollte sie "dazu stehen"? Mit welchem Ziel? Sich "besser" zu fühlen? Erleichtert? Wovon denn? Es geht ihr gut und sie übt ihre Tätigkeit freiwillig aus. Vielleicht sind ihre Eltern recht konventionell und würden unter diesem unnötigen Geständnis leiden, sich plötzlich schämen vor alten Freunden, die Melanie kennen und nach ihr fragen, wozu es vorher ja auch keinen Grund gab, als sie es noch nicht wussten... Wozu also das Ganze verkomplizieren? Nicht alle müssen immer alles vom anderen wissen. Man kann anderen schon eine Menge krummer Gedanken ersparen, wenn man einfach nicht alles von sich preisgibt. ;-)

Ich glaube es kaum...

Ich frage mich wirklich ob Ihr es ernst meint mit der Frage ob eine Dame aud dem P6 Gewerbe denn während des Verkehrs mit irgend einem Kunden denn endlich zu Ihrem Orgasmus komme. Glaubt Ihr denn wirklich so sehr an eure kaum auszuhaltende Anziehungskraft, das eine Dame, die euch den wenigen Verkehr den Ihr habt, und nicht ohne Grund hoffentlich anständig entlohnt - entlohnen müsst - ermöglicht, sich vor lauter Geilheit (sorry) nicht mehr halten kann, und einen Orgasmus nach dem anderen hat?
Fragt euch in diesem Zusammenhang lieber wie die Damen das oft so dämliche Gequatsche, den manchmal widerlichen Geruch und dann noch die Frage: " Und wie war ich? " erträgt.
Oder habt Ihr auch bei eurer Apothekerin das gefühl -- Ich glaube die steht auf mich..-?

Unglaublich Thomas

Callgirls Bucher (Gast) - 21. Sep, 07:40

Hilfeeeee......

Es ist immer wieder dasselbe, alte Säcke mit dicken Plautzen wollen ein junges Girl oder eine gestandene Dame beeindrucken. - Menschlich verständlich.
Doch wie der Vorredner schon knackig erklärt hat muss hier schon der Versuch scheitern. Wenn ich einer Dame einen schönen Tag und ein gutes Gefühl zu meiner Person machen möchte, nehme ich ausreichend Bares mit, suche ein paar tolle Locations aus, gutes Essen etc., und ermögliche Ihr eine schöne Abwechslung vom Alltag, gepaart mit einem großzügigen Honorar.
Auf diese Weise kann man hoffen das die Dame gerne wieder von mir gebucht wird.
Alle Herren wollen im Buisiness Leben doch so distanziert und cool sein, Leute abzocken etc. und dann auf einmal Kuschelbubis mit:
" und Baby, wollen wir uns nicht mal privat sehen?".
Ich kotz` ins Essen.

Neues vom Streetgirl

Der Alltag eines Freudenmädchens

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Uff. Krass. Ich war wie...
Uff. Krass. Ich war wie so viele andere auch davon...
Dominic (Gast) - 21. Mai, 13:51
paypal und so zeugs.
hey du. dein blog begleitet mich bereits seit ewigkeiten...
patrick (Gast) - 8. Mai, 21:12
ich habe dieses blog...
ich habe dieses blog immer gerne ganz still gelesen...
c17h19no3 (Gast) - 3. Mai, 13:43
Ich will den Blog von...
Ich will den Blog von Andrea empfehlen. Sie versucht...
Blog Andrea Hure (Gast) - 28. Jan, 06:36
Uff, das ist ja nun wirklich...
Uff, das ist ja nun wirklich die Härte! Bewunderung...
che2001 (Gast) - 25. Jan, 10:44

Empfohlene Kolleginnen

Fragebox

Schreib mir was

Du hast Fragen? Du möchtest etwas mitteilen, aber nicht die Kommentar-Funktion nutzen? Etwas funktioniert nicht so, wie es soll im Blog? Dann: Mail mir! streetgirl83[ätt]freenet.de

Suche

 

Status

Online seit 3634 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Mai, 13:51

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Technorati & Co.

Add to Technorati Favorites blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste
- by TopBlogs.de Bloggeramt.de

Allgemeines
Alltag
Frag Melanie
Kunden
links
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren