Dienstag, 21. Januar 2014

Warum?

(ein Gastbeitrag von Tina)

Du durftest meinen Körper sehen, anfassen, benutzen. Ich habe ihn dir überlassen für ein paar wirklich kleine Scheinchen Papier.

Du hast ihn genommen und getan was vereinbart wurde.

Das ist viel, aber es ist okay. Es war vereinbart, ich war einverstanden, Du hattest das Recht dazu und hast es genutzt.

Und Du warst zufrieden, das war zu spüren, auch ohne das Du es gesagt hättest.

Warum war das nicht genug? Warum das Messer? Was habe ich dir angetan?

Du hast nun meine ganzen Tageseinnahmen und vielleicht bist Du enttäuscht, weil es nicht soviel ist, wie Du gedacht hattest. Vielleicht ist es auch völlig egal, denn arm wirktest Du nicht.

Meine Tochter und ich werden heute eben essen müssen, was zufällig noch im Kühlschrank ist. Damit kommen wir klar, das ist nicht das erste Mal.

Aber ich werde nun immer diese Todesangst spüren, wenn ich wieder zu jemandem in sein Auto steige. Dann werde ich die Dinge tun und geschehen lassen, die vereinbart wurden so tun als wäre alles okay. Aber es ist nicht mehr okay. Nicht seit dir und deinem Messer.

Warum musstest Du das tun?

Trackback URL:
http://streetgirl.twoday.net/stories/warum/modTrackback

Lowlander (Gast) - 21. Jan, 18:46

... es tut mir richtig weh das zu lesen.

Kinch (Gast) - 21. Jan, 19:44

:(

Echt beschissen. Tut mir leid und ich hoffe, du kommst darüber hinweg.

zk - 22. Jan, 02:57

Ich weiß schon...,aber dennoch: versuch',wenn es irgend möglich ist, zurück zu schlagen,irgendwie aus dieser Passivität das erlitten zu haben,halt wenigstens etwas rauszukommen. Kolleginnen informieren, Aussehen etc. dieses Arschlochs... Vorher oder danach,falls eben möglich, ein Gasspray einsetzen... Anzeige...? Daß Du drüber schreibst, ist ja auch schon gut. Oh je... Alles Gute,zk

Mico75 - 23. Jan, 00:31

ich weiß gar nicht, wie ich es sagen soll. neben der tatsache der eigentlichen, kriminellen handlung finde ich es fast noch erschreckender und "fieser", dass man so ein erlebnis lange mit sich rumträgt und nicht einfach abschütteln kann. die tat, die evtl nur kurz gedauert hat, wirkt noch ewig lange nach. und das ist das wirklich miese an solchen sachen und darüber machen sich diese täter keine gedanken.
von gas, waffen etc würde ich abraten. wenn man nicht wirklich damit umgehen kann bzw auch nicht wirklich der typ dafür ist, dann geht das eher nach hinten los. geld geben, versuchen sich details einzuprägen und ab zur polizei. oder/und es eben so publik machen, wie möglich
auf jeden fall alles gute

Emma Gutversteckt (Gast) - 28. Jan, 23:01

Tut mir leid das zu lesen. Ich hoffe, es geht dir bald besser! Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

Kiri (Gast) - 19. Mrz, 14:32

Finger weg

Solltest du jung sein und denken, dass du Spaß haben kannst und Geld verdienen, dann vergiss es. Tja, so dachte ich nämlich auch und bin glimpflich davongekommen.

Ich habe mich online mit einem 48-Jährigen Mann verabredet. Dachte mir: "Sex mit einem älteren, charmanten Mann. Wie aufregend! Und dabei noch Geld verdienen!"

Er kam mit seinem Auto an. Er sei Professor, meinte er online. Sein Aussehen und seine Manieren so gar nicht wie beschrieben.
Erst einmal seine Haut-so ungepflegt. Graus!
Sein Auto, sein Geruch -alles kam mir so schmuddelig vor. Ich habe mir ja vorher schon überlegt, was für ein hartes Leben eine Prostituierte haben muss und jetzt erst recht.
Ich sagte ihm, dass ich doch keine Zeit habe. Daraufhin bot er mir das Doppelte an. Nööö! Auch nicht für das 100-fache.

Gott sei Dank hat er mich raus gelassen! Puuuh, Herz schlag langsamer. Zu Hause angekommen erwarteten mich direkt E-Mails, dass er ja meine Bilder in der Uni aushängen wird. Soll er doch! Erstens sieht man mein Gesicht kaum und zweitens habe ich sein Nummernschild!
Eine Anzeige wird seine Frau und seine 3 Töchter 27, 8 und 10 sicherlich freuen.

Übrigens meinte er im Auto noch zu mir, dass er seine Tochter, die ja auch Studentin ist, jetzt viel mehr finanziell unterstützen werde.
Ach, wie nett von ihm. Dieses Mädel hat den tollsten Papa der Welt :) (Achtung: Sarkasmus!)

Hmmh, Melanie, dir würde ich schon raten, deinen Beruf nicht zu verharmlosen.Wer weiß, was dir schon alles passiert ist? Vielleicht hast du aber auch ein dickeres Fell. Süße Maus, pass auf dich auf. Gott sei Dank ist mir direkt ein A... über den Weg gelaufen.
Gewöhnt man sich an diesen ekligen Geruch? Meinen Freier immer, dass sie sich nicht waschen müssen?
Ist es immer so, dass danach Drohungen kommen, wenn etwas missfällt?

Gelernt habe ich, dass ältere Männer total abgebrüht sind und dieses: "Je jünger, desto besser!"-Denken haben.

Na ja, ICH für meinen Teil bin total von diesem Ältere-Männer-so-interessant-Gedanken weg. Viel Glück, Melanie! Ich hoffe, du schaffs es? Wie hältst du es nur aus?

R. (Gast) - 8. Jul, 11:45

Hallo Melanie

Wie geht es dir??

Ich lese schon eine ganze Weile mit und würde mich über ein kleines Lebenszeichen von dir freuen ...

che2001 (Gast) - 9. Okt, 00:47

Sowas geht gar nicht. Ein Kerl, der sich so verhält, verdient die Schrotflinte unter die Fresse gehalten. Sorry, aber gegen solche Arschlöcher hilft nur massivste Gegengewalt.

Neues vom Streetgirl

Der Alltag eines Freudenmädchens

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Besitzmarkierung
Wie sehen denn Tattoos zur Besitzmarkierung aus? Und...
Wiesbadener (Gast) - 17. Jul, 00:54
Oh wow, hab Dein Blog...
Oh wow, hab Dein Blog auch über lange Jahre verfolgt...
k_w_ (Gast) - 29. Jun, 17:12
Uff. Krass. Ich war wie...
Uff. Krass. Ich war wie so viele andere auch davon...
Dominic (Gast) - 21. Mai, 13:51
paypal und so zeugs.
hey du. dein blog begleitet mich bereits seit ewigkeiten...
patrick (Gast) - 8. Mai, 21:12
ich habe dieses blog...
ich habe dieses blog immer gerne ganz still gelesen...
c17h19no3 (Gast) - 3. Mai, 13:43

Empfohlene Kolleginnen

Fragebox

Schreib mir was

Du hast Fragen? Du möchtest etwas mitteilen, aber nicht die Kommentar-Funktion nutzen? Etwas funktioniert nicht so, wie es soll im Blog? Dann: Mail mir! streetgirl83[ätt]freenet.de

Suche

 

Status

Online seit 3753 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jul, 00:54

Credits

Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f�r neue Medien

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Technorati & Co.

Add to Technorati Favorites blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste
- by TopBlogs.de Bloggeramt.de

Allgemeines
Alltag
Frag Melanie
Kunden
links
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren